Religionsunterricht

Ab dem ersten Schuljahr besuchen die Kinder den Religionsunterricht. Dieser wird einerseits von verschiedenen Fachlehrpersonen für Religion konfessionell und interkonfessionell erteilt. Auf lebendige Art und Weise werden die Kinder mit der Bibel vertraut gemacht. Damit der Glaube nicht nur eine Sache des "Lernens" und ein blosses Schulfach bleibt, soll "Leben und Glauben" auf spürbare Weise erfahrbar und greifbar gemacht werden. Die Schüler bereiten auch Gottesdienste vor und gestalten diese in der Kirche mit.
Religionsunterricht Singen (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Religionsunterricht Malen grossflächig (Foto: Kirchenweb Bilder)

Religionsunterricht Malen grossflächig (Foto: Kirchenweb Bilder)

Bereitgestellt: 03.12.2014