Ökumenischer Grundkurs "Nahe sein in schwerer Zeit"

AdobeStock_287422654.jpeg (Foto: Fachstelle BILL)
Ökumenischer Grundkurs "Nahe sein in schwerer Zeit"
Sa. 26.11.2022, 09.00 bis 16.30 Uhr
Evang. Kirchgemeindehaus, Wilerstrasse 23, 9242 Oberuzwil
Die Begegnung mit schwer kranken und sterbenden Menschen erfordert Respekt, Einfühlungsvermögen und Offenheit. Der Grundkurs möchte entdecken helfen, wie wir für Menschen am Ende ihres Lebens da sein können. Der Kurs bietet Gelegenheit, sich mit der eigenen Sterblichkeit, mit dem Tod und mit dem Abschied auseinanderzusetzen. Sie lernen die Wünsche und Anliegen schwer kranker und sterbender Menschen wahrzunehmen und achten dabei auf Ihre eigenen Grenzen.

Kursleitung:
Anne Heither-Kleynmans, Theologin, Supervisorin, Spitalseelsorgerin. Leiterin der Ökumenischen Fachstelle BILL (Begleitung in der letzten Lebensphase)

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Ellen Schout Grünenfelder, Seelsorgerin und Leiterin der ökumenischen Wegbegleitgruppe Uzwil und Umgebung
Kontakt: Ellen Schout, 077 490 25 46
Besuche: 15 Monat