Das Chormusical Marthin Luther King

www.king-musical.ch (Foto: www.king-musical.ch)

Ein Traum verändert die Welt
Petra Forster,
Nach dem erfolgreichen Pop-Oratorium «Luther» kommt 2022 (ursprünglich für 2020 geplant) das neue Chor-Musical «Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt» von Andreas Malessa, Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken nach St.Gallen.

«I have a dream»: Wer ist der Mann hinter diesem Satz? Was hat ihn angetrieben? Wie können wir, selbst angesichts der Herausforderungen im 21. Jahrhundert, noch wagen zu träumen? Mit seinem gewaltlosen Einsatz für Gleichberechtigung und Menschenrechte hat Martin Luther King gesellschaftliche Veränderungen in Gang gesetzt und viele inspiriert. Er war Baptistenpastor, Friedensnobelpreisträger und ein begnadeter Redner: mutig, rastlos und umstritten.

In einer Mischung aus Gospel, Rock‘n‘Roll, Motown und Pop erzählt das Chormusical Martin Luther Kings Geschichte in Episoden – mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten. Ein grosser Chor, Musicalsolisten der Extraklasse und eine Big-Band nehmen die Zuschauer klanglich mit in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat.

Den Aufführungen am 5. und 6. November 2022 in der Olma soll wieder durch einen stimmgewaltigen St.Galler Projektchor die Krone aufgesetzt werden!

Mit: Ensemble der Creativen Kirche Witten, St.Galler Projektchor

Veranstalter:
Verein Martin-Luther-King-Musical St.Gallen
Arbeitsstelle populäre Musik der Evang.-ref. Kirche des Kantons St.Gallen aspm
Stiftung Creative Kirche Witten

Infos und Anmeldung: king-musical.ch
» https://www.king-musical.ch/

Bereitgestellt: 12.04.2022     Besuche: 30 Monat