ökumenische Kampagne 2021

Fastenkalender 2021 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirche&nbsp;Schweiz)</span>: Drehbuch f&uuml;r eine bessere Zukunft - Brot f&uuml;r alle - Fastenopfer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>281</div><div class='bid' style='display:none;'>2962</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Sehen und Handeln / Brot für Alle und Fastenopfer
Petra Forster,
Liebe Kirchbürgerinnen und Kirchbürger

Aufgrund der aktuellen Massnahmen und Verordnungen macht es keinen Sinn, im März einen Suppenzmittag oder Spaghettiplausch durchzuführen.

Der Versand des Fastenbriefes wird in unseren Augen somit auch hinfällig. Die Fastenkalender mit Einzahlungsscheine liegen in der Kirche auf.

Wir unterstützen auch in diesem Jahr die folgenden Projekte:

Projekt-Nr. 835.8056
Kampf gegen Land Grabbing in Benin mit Synergie Paysanne


Auf über 200 Hektaren bauten die Dorfbewohner Lebensmittel an und züchteten Vieh. Doch ein einflussreicher Politiker vertrieb die Menschen mit Waffengewalt von ihrem Land. Nun müssen sie ihre Nahrungsmittel am Strassenrand anbauen und sich so über Wasser halten. Die Bevölkerung wird von der Partnerorganisation Synergie Paysanne im Kampf um ihre Landrechte unterstützt, mittlerweile sind erste Erfolge sichtbar.


Projekt-Nr. 835.8070
Auf dem Weg zu Selbstbestimmung der indigenen Bevölkerung in Guatemala

Die Hälfte der guatemaltekischen Bevölkerung ist wegen verschiedener Formen der Diskriminierung der indigenen Bevölkerung von Armut betroffen.
Ausländische Bergbauunternehmen erhalten Lizenzen für den Abbau von Rohstoffen auf dem Land der indigenen Völker. Das hat nicht nur den Verlust des Landes, sondern auch die Vergiftung von Wasser und Böden zur Folge. Die Bauernfamilien werden juristisch im Kampf um ihre Landtitel, gegen weitere Diskriminierungen und um ihre Unabhängigkeit unterstützt.

Mit dem Fastenkalender machen Sie eine Reise von Aschermittwoch bis Ostern. Dieser Weg schafft Begegnungen und Raum für das Ostergeschehen.

Klicken Sie hier um den Kalender anzuschauen:




Bereitgestellt: 09.02.2021     Besuche: 46 Monat