Froher Ostergruss

Lindt Osterhase<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-oberuzwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>656</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Eine kleine Aufmerksamkeit für die Generation ü75
Petra Forster,
In der Karwoche haben fleissige Helfer und Mitarbeiter der Kirchgemeinde einen Ostergruss an die Kirchbürger*innen ab 75 in den Briefkasten gelegt.

Der Schoggigruss soll die Senioren weiterhin ermuntern und zum Durchhalten animieren.


Liebe Gemeindemitglieder

Die Passionszeit geht langsam ihrem Ende entgegen. Karfreitag wird in unserer Kirche als ein sehr besonderer Feiertag begangen. An diesem Tag hatte Jesus den Punkt erreicht, der in seinem Leben der Tiefste war. Durchschreiten wir ein Tal, dann kommt irgendwann der tiefste Punkt. Doch dann kann es auch wieder aufwärts gehen.

Wo stehen wir mit unserer gegenwärtigen Krise? Eine Krise, die wir uns nie ausgesucht hätten. Eines ist sicher: Wir sind nie allein. Der, der den tiefsten Punkt der Erde kennenlernte, er ist bei uns. Bei jedem Einzelnen. Und wie er nach dieser Tiefe die höchste Ebene erreichte, so kann und will er uns an seiner Hand nehmen und aus dem Dunkel ins Licht führen.

Nach Karfreitag kommt Ostern, nach dem Dunkel kommt das Licht, nach der gegenwärtigen Krise kommt ein neuer Morgen. Egal, wie es Ihnen jetzt geht: seien Sie gewiss, Sie sind nicht allein und Ostern ist nicht mehr weit. Diakon Richard Böck

Mit lieben Grüssen
Ihre evangelische Kirchgemeinde Oberuzwil-Jonschwil

Bereitgestellt: 09.04.2020